Skip to main content

Amewi Buggy Pitbull

(4 / 5 bei 9 Stimmen)

549,00 € 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 17, 2017 11:55 pm
AntriebVerbrennungsmotor
Geschwindigkeitkeine Angabe
Altersempfehlungab 14 Jahren

Amewi Buggy Pitbull

Preis und Leistung befinden sich beim Amewi Buggy Pitbull absolut im Einklang, auch wenn er sehr teuer erscheint. Das RC Auto bringt auch Außenstehende zum Staunen. Sein Design erinnert an einen modernen Strandbuggy mit einem maskulinen Touch. Exklusive Stahlzahnräder sind nicht der einzige Grund, weswegen sich Käufer vorwiegend für dieses Modell entscheiden. Auf ihnen befindet sich eine Gummi-Bereifung. Wer sich Hinter- und Vorderräder genau anschaut, bemerkt das unterschiedliche Profil. Das liegt daran, dass Hinter- und Vorderteil verschiedenen Bedingungen ausgesetzt werden. Weiterhin handelt es sich bei den Felgen nicht um herkömmliche Modelle, wie sie bei anderen RC Autos mit Nitro, Modellautos mit Verbrennungsmotoren oder bei Modellautos mit Elektromotoren verwendet werden. Hier glänzen gleich drei metallische Farben. Wo es kräftige Räder und ordentlich Antrieb gibt, dürfen robuste Stoßdämpfer nicht fehlen. Diese befinden sich auf der Vorder- und der Rückseite und erhielten ebenso ein dreifarbiges Design. Bei der Karosserie-Gestaltung hat sich der Hersteller an den hochpreisigen Echtmodellen orientiert. Als Material verwendete er Hartplastik. Dieser Stoff hat Eigenschaften, welche bei besonders beanspruchten Teilen äußerst vorteilhaft sind. Oberhalb der hinteren Stoßdämpfer befindet sich der Heckspoiler, der dem RC Auto noch mehr Authentizität verleiht. Diesen finden viele Käufer sehr ansprechend, weswegen das Modell im RC Auto Test eine gute Wertung erhielt. Im Innenraum sitzt das Glanzstück des Kraftpakets: Der 30 ccm Motor. Im Gelände schafft das Auto mindestens 70 km/h, was vor allem Geschwindigkeitslieber überzeugen dürfte. Auf einer gleichmäßigen Straße erhöht sich das Tempo noch weiter. Das Gerät ist für Kinder geeignet, die 14 Jahre und älter sind. Ist ein Kind jünger, sollte vom Gebrauch abgesehen werden, außer ein Erwachsener kontrolliert das Spiel und sorgt dafür, dass der Motor stets gewartet wird. Auch der Brennstoff darf ausschließlich von einem Erwachsenen eingefüllt werden.

Allgemeine Informationen zum Amewi Buggy Pitbull

Der Amewi Buggy Pitbull hat ein Gewicht von sagenhaften 12,5 kg. Dieses hohe Gewicht zeigt, dass es sich nicht um billige oder minderwertige Bauteile handelt, die bei der Produktion zum Einsatz kamen. Das hohe Gewicht verleiht dem RC Auto ordentlichen Stand und trägt dazu bei, dass der Buggy Pitbull nicht auf dem Kopf landet. Das Gerät hat eine Größe von 1:5 – gemessen an der Originalgröße eines Buggys. Die meisten RC Autos wurden im Maßstab 1:10 produziert. Das ist wesentlich kleiner. Beim Amewi Buggy Pitbull kann der Käufer das richtige Fahrverhalten eines derartigen Buggys nachempfinden und muss bei der Verwendung mehr Geschicklichkeit beweisen. Der kleine Held rast über den Asphalt, als gäbe es für ihn keinen Halt. Hindernisse räumt er einfach aus dem Weg und lässt sich auf seiner Fahrt von nicht behindern. Dafür steht eine adäquate Funkfernsteuerung bereit. Sie zu verwenden, setzt Kenntnisse voraus. Wer bislang nicht mit einem RC Auto in Berührung kam, sollte sich von einem Profi einweisen lassen. Allerdings kann auch ein Anfänger die Bedienung erlernen und benötigt keine zusätzliche Hilfe, sofern er ein technisches Grundverständnis zeigt und Interesse am Erlernen neuer Funktionen hat. Das darf nicht vergessen werden: Wow, die unscheinbare Bodenplatte ist echt stabil. Sie schützt den Motor vor dem Eindringen gewisser Gegenstände, zu denen vorwiegend Steine gehören. Außerdem vermeidet die Bodenplatte, dass das Innenleben zu schmutzig wird. Käufer müssen es dennoch reinigen. Das verhindert den Verschleiß einzelner Bauteile. Natürlich sind zahlreiche Ersatzteile erhältlich. Einmal angeschaut, schon können sie vom geübten Spieler eingebaut werden. Das ist ein enormer Vorteil gegenüber echten Autos. Obgleich sich im Modell die ganze Technik befindet, wurde hier Wert auf eine einfache Verwendung gelegt. Im Ferngesteuerte Auto Test kommt das extrem gut an.

Was sonst noch wichtig ist

Das Chassis wurde CNC gefräst. Diese Technik ist sehr teuer und vom Privatnutzer nicht durchführbar. Es bedarf einiger mathematischer und physikalischer Kenntnisse, um die richtige Größe einzelner Bauteile in den Computer des CNC-Fräsers einprogrammieren zu können. Diese Technik arbeitet allerdings auch sehr präzise. Damit unterscheidet sich das Modell von diversen Steckmodellen. Ihre Teile werden maschinell produziert und können nicht individuell angepasst werden. Im Regelfall werden die Bauteile durch Menschenhand miteinander verbunden und auch hier gibt es eine gewisse Fehlerquote. Das ist der Vorteil der CNC-Technik.

Gute Testurteile für den Amewi Buggy Pitbull

Ein Gerät mit diesen Fähigkeiten sollte natürlich gewürdigt werden. Das geschieht auch innerhalb diverser RC Auto Tests. Die nachstehenden Faktoren wurden dabei besonders gelobt:

(1) Stabiles Gehäuse

(2) Hohes Gewicht

(3) Großer Tankinnenraum

(4) Einfacher Seilzug

Die Bedienungsanleitung wurde in vielen Sprachen geschrieben. Dadurch lässt sich das RC Auto von jedem Käufer verwenden.

Fazit

Der Amewi Buggy Pitbull bekam ein zeitgemäßes und gleichsam cooles Design. Damit lassen sich auch andere RC-Fans beeindrucken. Dazu passt das hohe Gewicht und die ausgereifte Technik der Räder. Die Stoßdämpfer tragen Sorge dafür, dass auch größere Hindernisse bewältigt werden können. Das Chassis wurde nicht von Hand und nicht von einer herkömmlichen Maschine hergestellt. Hier kam ein CNC-Fräser zum Einsatz. Auch dieser Punkt lässt Qualität erkennen. Der kleine Hingucker macht echt Laune und kann triste Wintertage zu unvergesslichen Erlebnissen werden lassen.


549,00 € 649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 17, 2017 11:55 pm